Schulverein

- Verein der Freunde und Förderer der Abendschule Heppenheim

Der Verein der Freunde und Förderer der Abendschule Heppenheim wurde im Jahr 2013 mit dem Wunsch gegründet, Studierenden, Ehemaligen und anderen an der Schule Interessierten die Möglichkeit zu geben, "ihre" Schule auf unterschiedliche Weise zu unterstützen und ein wenig miteinander in Kontakt zu bleiben.

Einerseits erfolgt dies durch den Jahresbeitrag, der mindestens 10 Euro beträgt, andererseits gibt es die Möglichkeit sich bei schulischen Aktivitäten, wie dem Schulfest oder Aktionen, in denen die Flüchtlinge unserer Deutschkurse bei ihren Integrationsbemühungen unterstützt werden, tätig zu werden.

FÖRDERBEREICHE:

Studierenden-Förderung:

Finanziell bedürftige Studierende können Zuschüsse für Ausflüge und notwendige schulische Anschaffungen beantragen.

Außerdem vermittelt der Verein in Zusammenarbeit mit der Organisation "Einfach Helfen-Bergstraße" moderne gebrauchte Computer, Drucker und anderes IT-Zubehör an Studierende.

Ehemaligen-Arbeit:

Ein Hauptziel des Vereins ist es, den Kontakt zu ehemaligen Studierenden zu halten, damit aktuelle Studierende von deren Erfahrungen profitieren können. Alle zwei Jahre findet deshalb das 'Berufsfindungsseminar' statt, bei dem Ehemalige in der Abendschule Vorträge über ihre Studiengänge oder Berufe halten. Dieser Erfahrungsaustausch kann in der schwierigen Zeit der Doppelbelastung durch Schule und Berufstätigkeit für die Studierenden extrem motivierend sein.

Der Verein bietet seinen Mitgliedern außerdem zweimal im Jahr einen Ausflug zu kulturell interessanten Zielen an. Einmal im Jahr findet eine mehrtägige Fahrt statt. Die bisherigen Fahrten haben die Gruppe in den wilden Osten geführt, in die spannenden Städte der nicht mehr ganz so Neuen Bundesländer Dresden, Leipzig und Erfurt.

Unterstützung des Paten-Programms für geflüchtete Menschen:

Die Abendschule unterhält derzeit Deutschkurse für geflüchtete Menschen, deren Integrationsbemühungen die unterrichtenden Kolleginnen Ursula Rothenstein und Antje Mead durch das Paten-Programm zu unterstützen versuchen. Dabei engagieren sich Studierende, indem Sie eine Art Patenschaft für eine Schülerin oder einen Schüler der Flüchtlingsklasse übernehmen. Bei regelmäßigen Veranstaltungen, wie gemeinsamem Kochen und Abendessen oder Ausflügen, soll Gelegenheit zum Austausch und zum Deutschsprechen geben werden. Wie die Patenschaft über diese Veranstaltungen hinaus gestaltet werden, bleibt den Beteiligten selbst überlassen. Der Schulverein sponsert die Treffen, um den Unkostenbeitrag für die Studierenden möglichst gering zu halten.

Schulpreis für besonderes soziales Engagement:

Der Schulverein verleiht an Studierende, die sich während ihrer Zeit an der Abendschule besonders für die Schul- oder Klassengemeinschaft engagiert haben, einen Buchpreis, der bei der Abiturfeier überreicht wird.

Sollten Sie Lust haben, den Schulverein durch Ihre Mitgliedschaft zu unterstützen, dann schicken Sie bitte das ausgefüllte Beitrittsformular an das Sekretariat der Abendschule:

Verein Freunde und Förderer der Abendschule Heppenheim
c/o Sekretariat der Abendschule Heppenheim
Gerhart-Hauptmann-Straße 21
64646 Heppenheim

Vorstand: Antje Mead

Stellvertretender Vorstand: Thorsten Rothe

Kassenwart: Christine Rieger

 

Aktuelles

Benutzer online

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online